ERSTE SCHRITTE. SEHENSWÜRDIGKEITEN IN SEVILLA

2 Stunden Führung – Erwachsene 12€- Um 9 Uhr und 19 Uhr

Torre del Oro
Torre del Oro
Fachada del Palacio de San Telmo
Fassade von San Telmo Palast
Plaza de España
Plaza de España
Fuente de las 4 estaciones
Brunnen der vier Jahreszeiten
Plaza doña Elvira
Doña Elvira Platz

Wenn Sie sich fragen, welche Sehenswürdigkeiten in Sevilla zu sehen sind, können wir Ihnen helfen.

Beginnen Sie den Morgen mit uns, oder wenn Sie möchten, beenden Sie den Tag mit uns. Wir wiederholen diese Tour zu zwei verschiedenen Zeiten: um 9 Uhr und um 19 Uhr. Besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Sevillas mit einem offiziellen Führer, der alle Geheimnisse der Stadt für Sie entdecken wird.

Sehenswürdigkeiten in Sevilla

Unser erster Kontakt ist vor der Tür des Archivo de Indias.

Was stellen Sie sich unter ¨Archiv¨vor ?, was macht Indien in Sevilla?

Von hier aus finden Sie Antworten auf diese und viele weitere Fragen, die wir gerne für Sie klären.

Die ersten Schritte führen uns zu den Ufern des Flusses Guadalquivir, wo sich der Torre del Oro ( Goldturm) befindet, ein Turm, der gar nichts  mit Gold zu tun hat. Von hier aus genießen wir einen schönen Blick auf den Fluss.

Ein paar Meter weiter entfernt befindet sich der Palacio de San Telmo, der im Laufe seiner Geschichte unterschiedlich genutzt wurde. Matrosen, Priester und sogar große Hoftänze  haben diesen Palast durchquert.

Im weiteren Verlauf unseres Rundgangs werden wir Gebäude sehen , die mit so unterschiedlichen Charakteren wie Carmen , die Zigarettendreherin oder Hauptdarsteller von Game of Thrones verbunden sind.

Unsere Schritte führen uns zum Portal  der  Ausstellung von 1929, in der eine Reihe lateinamerikanischer Länder sowie Brasilien und Portugal ihre architektonischen und kulturellen Spuren hinterlassen haben  und die sogenannte iberoamerikanische Ausstellung entstehen lassen.

Highlights: Plaza de España und Barrio de Santa Cruz

Dieser Haupteingang bietet uns Zugang zum María Luisa Park, die grüne Lunge der Stadt, und zum spektakulären Plaza de España, der von Reisenden als einer der besten Orte der Welt angesehen wird und ein Symbol der spanischer Umarmung Amerikas ist.

Obwohl es immer schwierig ist, diesen Platz hinter sich zu lassen, auf dem Lawrence von Arabien oder Skywalker gelaufen sind, haben wir noch viel zu entdecken.

Nachdem wir den Jardines de Murillo überquert haben, betreten wir ein Labyrinth von engen Gassen, in denen Muslime, Juden und Christen gelaufen sind und die heute das beliebte Barrio de Santa Cruz bilden.

Wir beenden diesen ersten „Einführungsspaziergang“ durch die Stadt mit einigen Pinselstrichen zur Geschichte der repräsentativsten Gebäude Sevillas: der Kathedrale mit ihrem beliebten Giralda-Turm und dem Alcázar.

Fast ohne es zu merken, kommen  wir an dem Ort an, an dem wir unsere Tour  mit vielen Fragen begonnen hatten, die wir hoffentlich beantwortet haben. Und das ist erst der Anfang! Sevilla hat viel mehr zu sehen und zu bieten.

Zögern Sie  nicht! Zählen Sie auf  uns, dass wir die Stadt weiterhin  gemeinsam entdecken!

Besichtigen Sie mit uns auch die Kathedrale und die Giralda oder den Alcazar.

Es enthält:

  • Offizieller Fremdenführer
  • Dauer ca 2 Stunden
  • Tägliche Besichtigungen
  • Tour garantiert ab 4 Personen ( Gruppen max. 15 Personen)

Nicht enthälten:

  • Eintrittskarten zu Denkmälern

Preis :

  • Erwachsene 12 € 
  • Kinder 10 € (ab 3 Jahre alt bis 13)

Startzeit :

  • 9.00 H
  • 19.00 h

Vergessen Sie nicht :

  • Bequeme Schuhe, Wasser, Handy oder Fotokamera

Treffpunkt

Unser Treffpunkt wird die Eingangstür des Archivs der Indias sein.

Wenn Sie Google Maps googeln möchten: Klicken Sie hier

Puerta principal del Archivo de Indias

Wir werden Ihre Besichtigung per E-Mail bestätigen. Wenn Sie es nicht erhalten, überprüfen Sie Ihr SPAM-Fach

Kostenlose Stornierung bis zu 48 Stunden im Voraus.